Home
 Scuba-Diving
 Tom's Chiliwelt
 über mich
 Bilder
 Gästebuch
 Impressum

 

 

 

 

 


 

 

zurück zu Tom's Fisch-identifier

 

Kalmar (Tintenfisch) & Tintenfischeier:

Die Kalmare gehören wie auch die Oktopusse zur Klasse der Cephalopoda (Kopffüßler) allerdings zur Ordnung der Decapodiformes (anstatt Octopoda) und haben demnach wie der Name sagt zehn (deca) anstatt acht (octo) Arme.

Zu den außergewöhnlichen Fähigkeiten der Kalmare trägt besonders ihr hoch entwickeltes Nervensystem bei. Kalmare sind imstande, ihre Farbe durch Nervenimpulse zu steuern. Die vielfach schwarmlebenden Kalmare kommunizieren wahrscheinlich auch durch Veränderungen ihrer Farbe miteinander. Zusätzlich nutzen Kalmare ähnlich wie andere Kopffüßer, die Veränderung ihrer Farbe als Tarnung. Eine besondere Auffälligkeit der Kalmare sind die im Vergleich zum Körper riesengroßen Augen. Sie besitzen im Vergleich zu ihrer Körpergröße die größten Augen des Tierreichs.

Angetrieben durch den bekannten Siphonalantrieb der Kopffüßer, bei dem sie Wasser unter Druck durch den Sipho aus der Mantelhöhle auspressen, bewegen sich Kalmare rückwärts wie mit einem Raketenantrieb durch das Wasser. Anders als die übrigen Kopffüßer, die diese Methode des Antriebes auch anwenden können, bewegen sich Kalmare fast nur so fort. Dabei können sie mit dem Sipho die Richtung des Wasserstrahls verändern und so ihre Schwimmrichtung wählen.

 

 

lateinischer Name: Loligo opalescens


 

  

  


Sie sind der  gratis Counter by GOWEB  Besucher dieser Website                                                           letzte Aktualisierung der Homepage  14.10.2007