Home
 Scuba-Diving
 Tom's Chiliwelt
 über mich
 Bilder
 Gästebuch
 Impressum

 

 

 

 

 


 

zurück zu Tom's Fisch-identifier

 

Doktorfische:

 

Ihren Namen haben die Doktorfische nicht etwa aufgrund Ihrer besonders hohen Intelligenz, sondern wegen Ihrer hornartigen Klingen die auch als „Skalpelle" bezeichnet werden. Die messerscharfen Skalpelle befinden sich an der Schwanzwurzel und können durch Biegen des Schwanzes seitlich herausgeklappt werden. Je nach Unterart besitzen die Doktorfische 1-20 dieser Skalpelle die sie zur Verteidigung gegen Fressfeinde oder für innerartliche Auseinandersetzungen einsetzten.

Die meisten Doktorfische bewegen sich nur durch die Brustflossen fort, während die Schwanzflosse nur zur Steuerung genutzt wird. Durch diese Art der Fortbewegung kann man bei den Doktorfischen den typischen und zum Teil sehr lustig aussehenden  Auf- und Ab Rhythmus beobachten. Aus diesem Grund wurde auch bestimmt ein Doktorfisch für die Rolle der "Dori" in dem Disney-Klassiker "Findet Nemo" gewählt!?

Paletten-Doktorfisch

lateinischer Name: Paracanthurus hepatus

 


Sie sind der  gratis Counter by GOWEB  Besucher dieser Website                                                       letzte Aktualisierung der Homepage  28.07.2005